h1

Callin-Gewinnspiel am frühen Morgen

13. Juni 2009

Callin-Gewinnspiel am frühen Morgen

Nicht zu fassen. Da sitze ich gestern Morgen nichts böses ahnend, vor dem Fernseher und schaue mir die Serie „Scrubs“ auf ProSieben an. Schmunzle ein wenig bei meiner ersten Tasse Kaffee in mich hinein. Und warte auf die Werbung um mir eine neue Tasse Kaffee zu holen. Und da passiert es: Die „Werbung“ fängt an. Aber es kommen keine Werbespots sondern ein nerviger Typ schaut mich an. Völlig überdreht –er versucht mich ja zu motivieren – schreit er mich aus dem Fernsehen an: „Rufen Sie jetzt an!“; „Beantworten Sie diese Frage: Wo spielt die Serie: „Scrubs?“; „ Das wissen SIE!“; „Gewinnen Sie jetzt 500 Euro!“ usw. Und das am frühen Morgen!!! AH! Entsetzt und schon schlagartig an genervt greift meine Hand instinktiv zur Fernbedienung und drückt wild auf die Knöpfe. Nur weg hier. Nach schlechtem Programm kommen für mich nur noch Callin-Shows. Leider verpasse ich anschließend den Wiedereinstieg ins „Scrubs“. Sehr ärgerlich.

Wer kennt sie nicht, diese völlig nervigen Callin-Shows, die EIGENTLICH auf diesem einschlägig dafür bekannten Sender 9live kommen? Aber ich bin nicht bei 9live. Sondern bei ProSieben. Mir stellt sich also die Frage: Warum begibt sich ProSieben auf so ein fragwürdiges Niveau?
Nach kurzer Recherche im Internet war klar, warum ProSieben jetzt so einen Müll einspielen muss. Die Sendezeit muss gefüllt werden. Aus diversen Medienberichten ist zu entnehmen, dass die Werbeerträge deutlich zurück gegangen sind. Werbekrise. ProSieben überbrückt also die Zeit mit Callin-Shows und nennt das Ganze dann „Quiz Breaks“. Soweit so gut.
Aber auf was ich dann gestoßen bin, war noch unglaublicher: Mitspielen kann dort jeder ab 14 Jahren! Wie das? Nun, dass liegt an der von der Landesmedienanstalt geänderten Richtlinie, die neu erlassen wurde und nun Anwendung findet. Dort steht, dass bei Einzelgewinnspielen welche nicht länger als 3 Minuten dauern schon 14 jährige teilnehmen dürfen. Und dabei sollte die Neureglung den Jugendschutz verbessern und nicht verschlechtern.

Also, liebe Landesmedienanstalt: Hier habt Ihr wohl scheinbar Eure Hausaufgaben nicht ganz gemacht… Das kann nicht gewollt sein! Unbedingt Nachbessern!!!

Schön, das ProSieben schon auf diesen Skandal reagiert hat und ab kommenden Montag immerhin diese „Quiz Breaks“ wieder erst ab 18 Jahren freigibt. Danke für die Einsicht, ProSieben!

Mehr dazu im diesem Artikel: DWDL.de
Und das satirisch-kritische TV-Magazin „Fernsehkritik.tv“ geht auch immer mal wieder auf das Thema ein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: